Schulsanitätsdienst

In der Arbeitsgemeinschaft "Schulsanitätsdienst" lernen medizinisch interessierte Schülerinnen und Schüler Grundlegendes und Wissenswertes im Bereich der Ersten Hilfe, um im Ernstfall eine medizinische Erstversorgung leisten zu können. Von den ersten Verbänden bis hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung trainieren die Schulsanitäter als Teil des Jugendrotkreuzes Freiberg mit praxisnahem Übungsmaterial.
Der aktive Schulsanitätsdienst stellt dann eine akute Notfallversorgung während der Schulzeit für die Schüler und Lehrer sicher.

Die AG findet jeden Montag, 14:30 - 15:30 Uhr im Raum 008 im Haus Albertinum statt und ist für Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse geeignet.

Ansprechpartner:

- im Haus Dürer: Frau S. Czolbe (susanne.czolbe@gsg-freiberg.de)

- im Haus Albertinum: Alexandra Bruckner, Klassenstufe 12 (abruckner@gsg-freiberg.de)