Ukrainischer_Botschafter

Gesprächsrunde mit dem ukrainischen Botschafter

In Verbindung mit Gesprächen mit der Sächsischen Staatsregierung besuchten der ukrainische Botschafter Dr. Andrii Melnyk und seine Frau sowie der Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Sächsischen Staatskanzlei Oliver Schenk mit einer kleinen Delegation Freiberg. Dabei nutzen Sie die Möglichkeit mit Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums über politische Fragen ins Gespräch zu kommen. Der Botschafter stellte dabei die Vision der Ukraine bezüglich der Annäherung an EU und NATO dar. Als wichtigste Partner auf diesem Weg gelten in seinen Augen die USA und Deutschland, trotz Uneinigkeit beim Bau der Gaspipeline Nord Stream 2. Die tiefgründigen Fragen der Schüler auch zum Verhältnis der Ukraine zu Polen bzw. zu Russland überraschten die Gäste, welche sich abschließend ins Goldene Buch der Schule eintrugen.