Nepallauf 2020

Nepallauf 2020 – sportlich und sozial aktiv trotz Corona

Wie bereits angekündigt, kann der Nepallauf dieses Jahr nicht in dem gewohnten Rahmen stattfinden. Uns ist es wichtig die Nähe zu euch zu halten: Das Event gab Raum sich zu treffen, zusammen zu reden, zu essen und vorallem gemeinsam Sport zu machen. Das alles geht dieses Jahr nur mit einem Meter fünfzig Abstand und einer begrenzten Teilnehmerzahl. Da wird schnell klar: Der 16. Nepallauf muss anders stattfinden. Wir haben uns Gedanken gemacht und eine Lösung gefunden, die es jedem ermöglicht, teilzunehmen.

Dieses Jahr gibt es zwei Nepalläufe. Einen für Schüler und Schülerinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums von der fünften bis zur zehnten Klasse. Jede Klasse bekommt eine Laufzeit zugeschrieben, in welcher ausschließlich die Schüler*innen der jeweiligen Klasse aktiv sind. Die leeren Sponsorenvereinbarungen werden wie immer vom Klassenlehrer verteilt. Bei der Anmeldung der Läufer und der Registrierung der Begleitpersonen (Eltern) werden die für die Nachverfolgung notwendigen Kontaktdaten aufgenommen. Jede*r Schüler*in und die jeweilige/n Begleitperson/en muss den Sportplatz nach Ablauf der Laufzeit wieder verlassen. Somit gewährleisten wir, dass sich die einzelnen Klassen nicht vermischen. Dies alles und natürlich noch viel mehr ist Bestandteil des Hygienekonzepts, welches wir beim Gesundheitsamt eingereicht haben. Schüler*innen der Sekundarstufe II wird die Teilnahme am Nepallauf im Rahmen des Sportunterrichtes angeboten.

„Nepallauf to go“ – so nennt sich die Alternative für Schüler*innen anderer Schulen sowie für Firmen, Kindergärten und Privatpersonen. Das Besondere: Die Anmeldung und Teilnahme erfolgt komplett online – auf www.nepallauf.de . Das Besondere ist, dass du individuell entscheiden kannst, wie deine sportliche Betätigung aussieht. Du kannst z.B. schwimmen, joggen, wandern oder Rad fahren.

Weiterhin steht euch frei, ob ihr allein oder in Gruppen teilnehmt. Egal wo und egal zu welcher Zeit, ihr könnt bis zum 31. Dezember 2020 teilnehmen.

Solltet ihr von unserem Konzept des „Nepallauf to go“ überzeugt sein und selbst dabei sein, dann wäre es super, wenn ihr Freunde, Verwandte und Bekannte motiviert, es euch gleich zu tun. Einfach www.nepallauf.de per WhatsApp, Instagram, Facebook, über einen E-Mail Verteiler teilen. Mit eurer Hilfe können wir einen deutschlandweiten Nepallauf organisieren!

Innerhalb unserer Projektarbeit für unsere Partnerdörfer in Nepal ist der jährliche Nepallauf die wichtigste Veranstaltung. Im Ergebnis freuen wir uns jedes Jahr über ein unglaublich hohes Spendenaufkommen. Mit den eingehenden Spendengeldern finanzieren wir anteilig den laufenden Schulbetrieb der sieben Projektschulen und tragen die Kosten für zwei Kindergärten. Auch für uns stellt das Jahr 2020 eine große Herausforderung dar. Wir werden uns aber von Corona nicht unterkriegen lassen.

Es gibt dieses Jahr zwar ein neues Format des Nepallaufes, aber am Grundanliegen – mit gemeinsamer sportlicher Betätigung etwas für die Verbesserung der Bildungssituation in Nepal zu tun – hat sich nichts geändert.

Wir zählen auf euch und hoffen auf eine große Teilnehmerzahl.