Berufsorientierung

Studien- und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

Studien- und Berufsberatung
am GSG-Freiberg

  • Einführung des Berufswahlpasses
  • Teilnahme aller Schüler an der Woche der offenen Unternehmen (März)
  • Jobshadowing – Schülern begleiten Verwandte auf Arbeit (letzte Schulwoche)

  • Erarbeitung Lebenslauf und Bewerbungsschreiben
  • Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ)
  • Elternabend zur Bildungsberatung – Beginn 2.HJ
  • Zweiwöchiges Betriebspraktikum
  • Berufswahl in englischer Sprache thematisieren
  • Vortrag – Unternehmerin Fr. Dr. Sternkopf
  • Vorstellung Vocatium (März)
  • „Wege nach dem Abitur“
  • Teilnahme Vocatium in Dresden
  • Tag zur Studien- und Berufsorientierung
    • SFBT- fachl. Studienfeldtest in 6 Bereichen an der Schule durch BPS
    • Alternativ: Studiertyptest (Universität, Fachhochschule, Berufsakademie) für 30 Min.
  • Bewerbungstraining in englischer Sprache
  • individuelle Schulsprechstunden der Bundesagentur für Arbeit (siehe oben)

Virtuelle Angebote

Liebe Schüler*innen der 11. und 12. Klassen,

die gegenwärtige Situation erfordert besondere Wege in der Studienorientierung, deshalb findet ihr nachfolgend virtuelle Angebote der TU Dresden und Chemnitz sowie anderen Einrichtungen, die ihr nutzen solltet.

Berufsorientierungssprechstunde der Handwerkskammer
Chemnitz
Mehr Informationen dazu hier.

Couch statt Campus – Virtuelle Schnupperstudientage (tu-ilmenau.de)

Uniluft schnuppern und in eine richtige Vorlesung hinein schauen – diesen Wunsch erfüllt die TU Ilmenau in diesem Jahr online.

In der letzten Januarwoche, vom 25. – 31. Januar 2021, kannst Du unser Gast sein und Vorlesungen der ersten Fachsemester miterleben. Dabei stehen Dir eine Palette an Vorlesungen aus Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, IT, Wirtschaft und Medien zur Verfügung. Ähnlich wie bei der Mehrzahl der Studierenden werden Lehrinhalte über verschiedenste Formate digital vermittelt. Du erhältst somit einen realen Einblick in den Unialltag eines Studierenden in Zeiten von Corona. Und dafür benötigst du lediglich ein internetfähiges Endgerät, idealerweise einen Laptop oder Computer, Tablet oder Smartphone gehen aber auch.

Die Teilnahme an der Schnupperstudienwoche ist nur mit vorheriger Anmeldung unter www. tu-ilmenau.de/schnuppern möglich.

Couch statt Campus – Virtuelle Themenwoche (tu-ilmenau.de)

Du brennst für Themen wie autonome Mobilität, bioinspirierte Technik, künstliche Intelligenz, vernetzte Kommunikation, innovative Energiekonzepte oder nachhaltige Wirtschaftsmodelle? Dann schaue doch mal bei unseren Thementagen rein!

Vom 08. bis 12. Februar 2021 werden sich Lehrende der TU Ilmenau mit spannenden Zukunftsthemen auseinander setzen und sie in kurzen Vorträgen von ca. 45 Minuten vertiefen. Dabei wird Dir auch das Studienangebot der TU Ilmenau vorgestellt und aufgezeigt, welche Fachbereiche an Forschung in den jeweiligen Themen beteiligt sind.

Finde das Thema, das Dich am meisten begeistert, und damit auch Deinen Traum-Studiengang!

Wir freuen uns auf Dich und laden Dich zum Zuschauen und –hören bei unseren Vorlesungen, Vorträgen und Diskussionen ein Nutze eins oder mehrere dieser vielfältigen Angebote. Finde das Richtige für Dich!

Virtuelle TUCtage #discover@home (Online-Hochschulinformationsveranstaltung) an der TU Chemnitz

Die virtuellen Hochschulinformationstage mit Infotagen vom 12. bis 21. Januar 2021 sowie einem virtuellen Eventtag mit Liveangeboten und Chats am 14. Januar 2021 laden Schülerinnen und Schüler sowie Studieninteressierte zum Entdecken des Unilebens von zu Hause aus ein. Nähere Informationen gibt es hier.

Fachhochschule Dresden – virtuelle Studieninfotage

Online-Angebote zur Studienberatung- Mit diesen Angeboten können alle Interessierten unseren virtuellen Campus kennenlernen, Vorträge anschauen, im Live-Chat beraten lassen und an Online-Vorlesungen teilnehmen.

Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf www.informier-dich.de