MINT_logo_Schule_SC

Zu Besuch beim MINT-EC-Digitalforum 2020

Schülerinnen der Klassen 10 und 11 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums nahmen gemeinsam mit der Schulleiterin Frau Salomon am Digitalforum des größten Schulnetzwerks teil.

MINT-EC-Digitalforum 2020 am 27. und 28. Februar 2020 am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin.

Letzte Woche fand in Berlin erstmals das MINT-EC-Digitalforum am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) statt. Die Veranstaltung mit über 250 teilnehmenden Schüler*innen sowie rund 60 Lehrkräften von allen 325 Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC stand ganz im Zeichen der Digitalisierung in Bildung, Forschung und Wirtschaft. Mit dabei Nele Hoffmann, Annemarie Weise und Natalie Gölz.

Zwei Tage lang drehte sich für die Schülerinnen alles um die Digitalisierung: Ein Bildungsmarkt, ganztägige Forschungsworkshops, Fachvorträge und Keynote Speeches, Wettbewerbe sowie eine Abendveranstaltung begeisterten die Teilnehmenden.

Zitat: „Von der Entwicklung einer Schulcloud bis zur humanoiden Robotik war alles mit dabei.“

Welche Rolle spielt die Bioinformatik in der Krebsforschung? Welche künstliche Intelligenz steht hinter autonomen Fahrsystemen und Gesichtserkennung? Was machen Entwickler*innen genau? Was kann man im digitalen Bereich studieren? Und warum ist kein Softwaresystem fehlerfrei? In insgesamt 26 Workshops und fünf Fachvorträgen in Berlin und Potsdam konnten die Schülerinnen mit Expert*innen aus dem digitalen Feld programmieren lernen, Konzepte für die digitale Lernumgebung HPI Schul-Cloud entwickeln oder erfahren, wie Game Engines auch in anderen Feldern zum Einsatz kommen. Verschiedene Anbieter stellten außerdem Berufsmöglichkeiten in digitalen Feldern auf dem Bildungsmarkt vor.