TEAM

Schulleitung

DSC_6901

Frau K. Salomon

Schulleiterin

DSC_6886

Herr U. Docekal

stellvertretender Schulleiter

Erweiterte Schulleitung

DSC_6904

Frau P. Weber

Leiterin Haus Dürer

black-1072366_1920

Frau J. Bartzsch

Oberstufenberaterin

DSC_6893

Herr Dr. A. Talkenberger

Fachleiter Naturwissenschaften - im Schuljahr 2021/2022 wenden Sie sich bitte an Herrn Uhlig

DSC_6895

Frau A. Zschoke

Fachleiterin gesellschaftswissenschaftlicher Bereich

SONY DSC

Frau N. Thein

Fachleiterin Sprachen

DSC_6903

Herr C. Uhlig

Fachleiter musisch-künstlerischer Bereich

Frau J. Richter

Bildungsberatung, Präventionsberatung, Einzelfallberatung, Integrationsbeauftragte (Förderschwerpunkte)

Frau K. Arnold

Hochbegabtenförderung, Migration, Studien- und Berufsberatung

Frau C. Zscharnack

Schulsozialarbeiterin Haus Dürer

Frau R. Baumann

Schulsozialarbeiterin Haus Albertinum

Verwaltung

Frau J. Kirst

Schulsekretärin Haus Dürer

Frau G. Heinrich

Schulsekretärin Haus Albertinum

Frau J. Rudolph

Schulverwaltungsassistentin

Lehrerinnen und Lehrer

Dieser Bereich ist nur für Mitarbeiter und Schüler sichtbar. Bitte nutzen Sie das Formular oder den Button um sich anzumelden und die Liste der Lehrer/innen sichtbar zu machen.

Mitwirkungsgremien

Matthias Czolbe

Sabine Muster

Mandy Schilling

Jennifer Ufer

E-Mail: lehrerrat@gsg-freiberg.lernsax.de

Elternrat im Schuljahr 2021/2022

Die Mitglieder des Elternrates erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse: elternrat@gsg-freiberg.lernsax.de

Vorsitzende und Mitglied der Schulkonferenz:
Frau Dr. Susanne Bock

Stellvertretende Vorsitzende:
Frau Niemietz

Mitglieder der Schulkonferenz:
Frau Fuchs-Fischer
Frau Paleit
Frau Polanski

Mitglieder Kreiselternrat (KER):
Frau Schwingel / Frau Neuber

Schülervertretung im Schuljahr 2021/2022
Kontakt: schuelerrat@gsg-freiberg.lernsax.de

NameFunktion
Carry Linn BittermannSchülersprecherin
Fatima Ibrahimstellvertretende Schülersprecherin
Lennard Rothstellvertretender Schülersprecher
Fritz PaleitUnterstufensprecher
Hannes Lemkestellvertretender Unterstufensprecher
Anton Bockstellvertretender Unterstufensprecher

Partner

Die Zusammenarbeit mit der Universität erstreckt sich auf sehr viele Bereiche. Wir sind stolz behaupten zu können, dass vor allem in den letzten Jahren diese Verflechtung stark zugenommen hat. Wenn unsere Schüler*innen die Schule mit dem Abitur verlassen, hat fast jeder schon einmal mit der Uni zu tun gehabt. Und wer daran Gefallen hat, kann gezielt Kurse wählen, bei denen diese Zusammenarbeit noch intensiviert wird.

Die historische Andreas-Möller-Bibliothek in unserem Gymnasium konnte dank großzügiger finanzieller Unterstützung durch die Ostdeutsche Sparkassenstiftung in ihrem Bestand gesichert werden. Mit einem Festakt wurde außerdem das neue äußere Erscheinungsbild der Bibliothek sowie der Aula besiegelt. Ein Händedruck mit Samthandschuhen sozusagen, denn es handelt sich um wertvolle und empfindliche Kulturgüter, die da erhalten werden.

… begleitet, unterstützt und fördert Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen Entwicklung.

Jede Schule kennzeichnet sich durch eigene Rahmenbedingungen. Die Schulsozialarbeit des Kinderschutzbundes berücksichtigt die spezifische Situation vor Ort und unterbreitet bedarfsorientierte Angebote für Kinder und Jugendliche, deren Eltern und Lehrer*innen.

Schulsozialarbeit versteht sich als Schnittstelle zwischen Kindern und Jugendlichen, Eltern, Lehrer*innen und weiteren Kooperationspartnern.

Ziel des Fördervereins ist, das Geschwister-Scholl-Gymnasium und seine Schüler*innen ideel und finanziell zu unterstützen, an einer umfassenden Bildung der Schüler*innen des Gymnasiums mitzuwirken, die über das Vermitteln von Methoden und Fachwissen hinaus geht, und ihnen das Lernen in einer von angenehmer Atmosphäre erfüllten und modernen ausgestatteten Schule zu ermöglichen.

Daher beteiligt sich der Förderverein u. a. an der Finanzierung von Lehrmitteln und Arbeitsgemeinschaften der Schüler*innen und sorgt für die Restaurierung von Kunstgegenständen der Schule sowie der Bücher aus dem Bestand der Andreas-Möller-Bibliothek.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Pflege von Kontakten zu ehemaligen Schülern, Lehrern und Eltern. Weitere Informationen gibt es hier.

…. als vielseitiger Partner speziell für Projektarbeit mit Klassen, Schülergruppen oder AG’s mit GTA-Bezug und vieles mehr …

– Unterstützung/Angebote bei Projekttagen (z. B. Teambuilding)

aktive Leitung/Begleitung des „Patenprojektes“

– Ressourcenangebote über die eigene städtische Kinder- und Jugendeinrichtung „Pi – Haus“

– Unterstützung/Mitwirkung bei Schüleraustauschprogrammen

demokratiebildende Projekte wie „U 18-Wahl“ und städtisches Kinder- und Jugendparlament

– weitere Informationen gern auch unter www.pi-haus.de